Die Chirurgie

Die Chirurgie
Eine zusammenfassende Darstellung der allgemeinen und der speziellen Chirurgie

Herausgegeben von
Prof. Dr. Martin Kirschner
Direktor der chirurgischen Klinik der Universität Heidelberg
und
Prof. Dr. Otto Nordmann
Chefarzt der chirurgischen Abteilung des Martin Luther-Krankenhauses, Berlin

Zweite, völlig neu bearbeitete Auflage
Band V
Die Chirurgie der Brust
1941
Urban & Schwarzenberg / Berlin und Wien

Kapitel
Die Chirurgie der Brustwand
Von Prof. Dr. Wolfgang Denk, Wien
und Prof. Dr. Hubert Kunz, Wien

Unter
Die Trichterbrust
auf Seite 140:

“ ... Es ist selbstverständlich, daß hier nur durch operative Maßnahmen Abhilfe geschaffen werden kann. Wohl hat man versucht, durch orthopädisch-gymnastische Verfahren, wie systematische Atembewegungen, sowie durch Zug- und Druckvorrichtungen den wachsenden Thorax mechanisch zu beeinflussen. Eine derartige konservative Behandlung der Trichterbrust dürfte aber höchstens beim Kleinkind in den ersten Lebensmonaten Aussicht auf Erfolg haben.

Hoffa schlug vor, durch den Zug eines am Grund des Trichters angeklebten und an einem über dem Brustkorb angebrachten Reif befestigten Heftpflasterstreifens unter allmählich stärker werdender Anspannung das eingedellte Brustbein in die normale Lage zu bringen. Spitzy versuchte dasselbe mittels einer der vorderen Brustwand über dem Trichter aufgesetzten Saugglocke.”
Zurück

[Home] [Um was es geht] [Wer dahinter steht] [Kliniken, Praxen] [Impressum, Kontakt] [Foren, Links]