Die Kräfte

Die Kräfte einer Saugglocke reichen theoretisch aus, um maximal  1 kg  pro Quadratzentimeter hochzuheben.

Das mag auf den ersten Blick recht wenig erscheinen. Doch für die Saugglocke nach Eckart Klobe ist das völlig ausreichend.

Rechenbeispiel:

Die Fläche einer kreisförmigen Saugglocke mit 20 Zentimeter Innendurchmesser beträgt 314 Quadratzentimeter.

Mit einer solchen Saugglocke könnte man bei völliger Evakuierung einen Gegenstand von maximal  314 kg  hochheben.

Bei teilweiser Evakuierung sind die Saugkräfte entsprechend geringer. So reichen 15% Evakuierung aus, um  47,1 kg  anzuheben.

Zurück

Die Saugglocke nach Eckart Klobe ist nur anzuwenden nach medizinischer Untersuchung und gemäß medizinischer Anleitung.

Diese Web-Site dient ausschließlich einer ersten Information und kann eine individuelle Beratung beim Arzt in keinem Fall ersetzen.

Die Information auf dieser Web-Site wurde nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und spiegelt den aktuellen Kenntnisstand wider.

Trotzdem können künftige Erkenntnisfortschritte oder aktuelle Irrtümer nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der Autor kann daher für überholte oder fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung übernehmen.

[Home] [Um was es geht] [Wer dahinter steht] [Kliniken, Praxen] [Impressum, Kontakt] [Foren, Links]